[ИСТОРИЯ / HYSTORY] [ФОТО / PHOTO] [ВИДЕО / VIDEO] [KOMATSU D 355A] [СКАЧАТЬ / DOWLOADS] [КОНТАКТ / CONTACT]


Geboren: Am 28. Oktober 1951
Geburtsort: Castlewood, SD
Gestorben: 4-Jun-2004
Position des Todes: Granby, CO
Todesursache: Selbstmord(Selbstmörder)
Geschlecht: Mann
Rasse (Rennen) oder Ethnizität: Weiß
Sexuelle Orientierung: Gerade
Beruf(Beschäftigung): Verbrecher
Staatsbürgerschaft: Die Vereinigten Staaten
Exekutivzusammenfassung (-inhaltsangabe): Killdozer-Pilot
Wehrpflicht: USAF (1969)

Мчит меня мертвая сила,
Мчит по стальному пути...
/Александр Блок/


Marvin John Heemeyer (am 28. Oktober 1951 - am 4. Juni 2004) war ein amerikanischer Fachschweißer und Eigentümer eines Kraftfahrzeugauspufftopf-Geschäftes. Am 4. Juni 2004, vereitelt über einen erfolglosen Streit des Aufteilens in Zonen, pflügte Heemeyer seine selbst gemachte gepanzerte Planierraupe ins Rathaus, ein Haus eines ehemaligen Bürgermeisters und die anderen Gebäude in kleinstädtischem Granby, Colorado. Als der Heizkörper der Planierraupe und hydraulisches System scheiterten(versagten), tötete er sich mit einer Schrotflinte. Heemeyer verwendete einen eisenbewehrten Komatsu D355A Planierraupe, um 13 Gebäude in Granby, Colorado zu zerstören.

Heemeyer hatte sich mit Beamten und Personen in Granby besonders über Geldstrafen befehdet, um Stadtverordnungen und einen Streit des Aufteilens in Zonen bezüglich einer konkreten Fabrik gebautes Gegenteil sein Auspufftopf-Geschäft zu verletzen, das sein Geschäft zerstörte. Heemeyer ist teilweise(teils) bemerkenswert, weil seine Randale die nationalen Nachrichten und auch machten, weil einige ihn als ein nonkonformistischer Volksheld geworfen haben.

Heemeyer lebte im Großartigen(Imposanten) See, ungefähr 16 Meilen weg von Granby. Gemäß einem Bürger, der ihn kannte, bewegte Heemeyer nach der Stadt ungefähr 10 Jahre vor dem Ereignis. Freunde von Heemeyer glaubten, dass er keine unmittelbare(sofortige) Familie im Granby-großartigen(Granby-imposanten) Seegebiet hatte.

John Bauldree, ein Freund von Marvin, sagte, dass Heemeyer ein lebenslustiger Kerl war, der gern hart(schwer) und Arbeit(Werk) hart(schwer) spielte. Ken Heemeyer sagte, dass sich sein Bruder Marvin "für irgendjemanden ein Bein ausreißen würde." Während viele Menschen Heemeyer als ein sympathischer Kerl beschrieben, sagten andere, dass er nicht jemand war, um sich zu treffen. Christie Baker sagte dem Denver Posten(Post), dass Heemeyer ihrem Mann drohte, nachdem er sich weigerte, für etwas Auspufftopf-Arbeit(-Werk) zu zahlen.

Heemeyer kaufte zwei Acres des Landes von der Entschlossenheitsvertrauenshandelsgesellschaft, der Bundesanstalt, die aufgestellt ist, um das Vermögen(Aktiva) von erfolglosen Ersparnissen und Krediteinrichtungen zu behandeln. Er kaufte das Land für 42.000 $, die nachher(anschließend) bereit sind, es an die Docheff Familie zu verkaufen, die das Eigentum(Besitz) für ein konkretes Gruppe-Werk(-Pflanze) wollte. Die vereinbarten bewerten war 250.000 $, aber gemäß Susan Docheff, er änderte seine Meinung(Geist) und erhöhte den Preis zu 375.000 $, und an einem späteren Punkt(Spitze) forderte ein Geschäft wert etwa 1 Million $. Diese Verhandlung geschah, kurz bevor der Vorschlag des Wiederaufteilens in Zonen dem Gemeinderat vorgeschlagen wurde.

2001 genehmigten die Kommission(Provision) des Aufteilens in Zonen und die Treuhänder(Verwalter) der Stadt das Gebäude(Errichtung) einer Zementproduktionsanlage. Heemeyer appellierte die Entscheidungen erfolglos. Viele Jahre lang hatte Heemeyer das angrenzende Eigentum(Besitz) als eine Weise verwendet, zu seinem Auspufftopf-Geschäft zu kommen. Der Plan für das Zementwerk(-pflanze) blockierte(blockte) diesen Zugang(Zugriff). Zusätzlich zur Frustration(Vereiteln) erzeugt durch diesen Streit über den Zugang(Zugriff) wurde Heemeyer 2.500 $ von der Granby Regierung für verschiedene Übertretungen einschließlich "Trödel-Autos auf dem Eigentum(Besitz) bestraft und zur Abwasserleitungslinie(-reihe,-schlange) nicht eingehackt werden". Heemeyer bemühte sich, 8 Fuß des Eigentums(Besitzes) des konkreten Werks(Pflanze) zu durchqueren(kreuzen), mit der Abwasserleitungslinie(-reihe,-schlange) einzuhacken.

Als ein letztes Maß ersuchte Marvin die Stadt mit seinen Nachbarn und Freunden, aber vergeblich. Er konnte nicht ohne die Abwasserleitungslinie(-reihe,-schlange) und die Zusammenarbeit der Stadt fungieren.

Bald pachtete Heemeyer sein Geschäft zu einer Abfall-Gesellschaft. Heemeyer endete damit, dem Eigentum(Besitz) mehrere Monate vor den Randalen zu verkaufen. Die neuen Eigentümer gaben Heemeyer sechs Monate, um abzureisen, und es war anscheinend(offensichtlich) während dieser Zeit, dass er begann, seine Planierraupe zu modifizieren. Heemeyer hatte eine Planierraupe zwei Jahre vor dem Ereignis mit der Absicht gekauft, es zu verwenden(benutzen), um einen Alternativweg zu seinem Auspufftopf-Geschäft zu bauen, aber Stadtbeamte wiesen seine Bitte(Anfrage) zurück, die Straße(Weg) zu bauen. Heemeyer beklagte sich, dass das konkrete Werk(Pflanze) Staub darauf verlassen(gelassen), und Zugang(Zugriff) zu, sein Geschäft blockiert(geblockt) hatte.

Zeichen(Notizen) gefunden von Ermittlungsbeamten nach den Randalen zeigen an, dass die primäre Motivation für die Planierraupe-Randale von Heemeyer sein Kampf war, um ein konkretes Werk(Pflanze) zu verhindern, in der Nähe von seinem Geschäft gebaut zu werden. Die Zeichen(Notizen) schlugen vor, dass Heemeyer Groll(Missgunst) über das Problem(Ausgabe) des Aufteilens in Zonen säugte. "Ich war immer bereit(willig), vernünftig zu sein, bis ich unvernünftig(unzumutbar) sein musste," kritzelte Heemeyer. "Manchmal müssen vernünftige Männer unvernünftige(unzumutbare) Sachen machen."

Heemeyer nahm(brachte) ungefähr eineinhalb Jahr, um sich auf seine Randale vorzubereiten. In Zeichen(Notizen) gefunden von Ermittlungsbeamten nach dem Ereignis schrieb Heemeyer, dass "Es interessant ist, wie ich nie(niemals) gefangen(gepackt) wurde. Das war ein Teilzeitprojekt über einen 1 1/2 Jahr-Zeitabschnitt." In den Zeichen(Notizen) drückte Heemeyer Überraschung aus, dass drei Männer, die die Hütte letzten Herbst besuchten, die Planierraupe-Arbeit(-Werk), "besonders(hauptsächlich) mit den 2.000 Pfd. nicht entdeckten. heben Sie sich völlig(ganz) ausgestellt." "Irgendwie wurde ihre Vision bewölkt," schrieb er.

Am 4. Juni 2004 trieb Heemeyer seine gepanzerte Planierraupe durch die Wand(Mauer) seines ehemaligen Geschäfts, des konkreten Werks(Pflanze), des Rathauses, des Büros der lokalen(örtlichen) Zeitung, die gegen ihn, das Haus einer Witwe eines ehemaligen Richters, und einen Eisenwarenhandel besessen von einem anderen Mann(Menschen) Heemeyer genannt in einer Rechtssache, sowie anderen Leitartikel schrieb. Eigentümer aller Gebäude, die beschädigt wurden, hatten etwas Verbindung zu den Streiten von Heemeyer.

Der großartige(imposante) Grafschaftbeauftragte(-kommissar) Duane Daley sagte, dass Heemeyer anscheinend(offensichtlich) eine Videokamera und zwei Monitore gefunden innen(im Inneren) verwendete, um den dozer zu führen. Behörden(Regierung) sannen nach Heemeyer kann einen selbst gemachten in seiner Werkstatt gefundenen Kran(Kranich) verwendet haben, um den Rüstungsrumpf über den dozer und sich selbst zu senken. "Sobald er diesen geschlossenen Deckel(Lid) neigte, wusste er, dass er nicht herauskam," sagte Daly. Ermittlungsbeamte suchten die Werkstatt, wo sie glauben, dass Heemeyer das Fahrzeug baute und Zement, Rüstung und Stahl fand.

Trotz des großen Sachschadens (wurden 13 Gebäude, die meisten Verlangen-Hunderttausende von zu ersetzenden Dollars zerstört), wurde keiner außer Heemeyer getötet.

Die erste Aufnahme wurde am 13. April 2004 gemacht. Die letzte Aufnahme wurde 13 Tage vor den Randalen gemacht.

"Gott baute mich für diesen Job," sagte Heemeyer in der ersten am 13. April 2004 gemachten Aufnahme. Er sagte sogar, dass es der Plan des Gottes war, dass er nicht verheiratet ist oder Familie hat, so dass er in der Lage sein konnte, solch einen Angriff auszuführen. "Ich denke, dass Gott mich segnen wird, um die Maschine tun zu lassen, um es zu treiben, das Zeug(Stoff) zu tun, das ich tun muss", sagte er. "Gott segnete mich im Voraus(voraus) für die Aufgabe, die ich vorhabe zu übernehmen. Es ist meine Aufgabe(Zoll). Gott hat mich gebeten, das zu tun. Es ist ein Kreuz, das ich dabei bin zu tragen und ich es im Namen des Gottes trage," sagte er.

Die Handlungen(Aktionen) von Heemeyer waren anscheinend(offensichtlich) eine politische Behauptung(Erklärung). In den Audiobändern(-kassetten) setzt er "wegen Ihrer Wut wegen Ihrer Böswilligkeit wegen Ihres Hasses fest, Sie würden mit mir nicht arbeiten. Ich bin dabei, mein Leben, meine jämmerliche(unglückliche) Zukunft zu opfern, die Sie mir gaben, Ihnen zu zeigen, der, was Sie taten, falsch ist".

Ermittlungsbeamte fanden später die handschriftliche(handgeschriebene) Liste von Heemeyer von Zielen. Das war nicht nur eine Liste von Gebäuden und Geschäften, Polizei sagt. Seine Liste enthielt auch die Namen von mindestens 10 Personen und einer lokalen(örtlichen) Katholischen Kirche.

Der Einschluss(Umfang) der Randale von Heemeyer im Druck und den Sendungsmedien war fast allgemein(universell) negativ. Jedoch sehen einige ihn als ein David und mit Goliath artiger Volksheld, und viele Websites feiern ihn als ein Antiregierungspatriot.

In den Nachwirkungen einigen in berichteten die Medien, dass einige Menschen in der Grafschaft vorschlugen, die Planierraupe von Heemeyer in eine Touristenattraktion zu verwandeln. Jedoch wurde solch ein Kurs(Lauf) der Handlung(Aktion) nie(niemals) ernstlich betrachtet. Fast sofort im Anschluss an die Randale legte das Büro des Bezirksstaatsanwalts eine Handlung(Aktion) ab, um die Planierraupe, und verwandten Waffen zu haben, erklärte öffentlichen Ärger, und Thema(Subjekt) der Verwirkung nach dem Colorado Gesetz(Recht). Ohne Opposition genehmigte das Großartige(Imposante) Grafschaftlandgericht die Handlung(Aktion), und schließlich(endlich) wurde das Eigentum(Besitz) zerstört.

Obwohl die Stadt Reaktionen zur Tat(zum Akt) von Heemeyer gemischt hatte, spornten seine Handlungen(Aktionen) ein neues Gefühl der Nähe unter den Einwohnern in Granby, die Wohltätigkeitsveranstaltungen organisierten, um zu helfen, das Eigentum(Besitz) wieder aufzubauen, das er beschädigte.

Siegel: Granby, Colorado

Granby, Colorado

Ansicht (Sicht) von Granby, Colorado von den Vereinigten Staaten.
US-amerikanischer Weg №40 das Schauen zum Felsigen (Wackeligen) Bergnationalpark.
(Am 14. April 2005)

Großartiger (Imposanter) See, schauender(aussehender) Osten.

Granby Auf Der Karte.

Granby Auf Der Karte.

US-amerikanischer Weg №40.

Der Dozer von Heemeyer Komatsu D355A.

Bleibt vom Mountain Park Inc.

Bleibt vom Mountain Park Inc.

Das ist, was vom Gebäude bleibt, das das Rathaus und die Bibliothek aufnahm.

Das "Freiheit" Bankgebäude wird im Anschluss an die Planierraupe-Randale schwer beschädigt.

Letzter Amerikaner Hero!

"Der Krieg von Heemeyer" Beendet an 16.23.

Karte der Zerstörung.

Sein Name ist "Killdozer"


"Bill Of Rights Day 2004"

5. jährlicher Bill von Recht-Tagesfeiern(-feier) in Loveland wurde Colorado am 11. Dezember 2004 am Pulliam das Bauen vom 524 Nördlichen Cleveland gehalten. Das Ereignis(Fall) ging von 17 Uhr 00 bis 22 Uhr 00.

Der Abend begann mit einem potluck Mittagessen um 17 Uhr 30, eine Menge von feinen(schönen) Tellern zeigend, mehrere köstliche Chili-Angebote zeigend. Nach dem Mittagessen besprachen wir die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft von Bill von Rechten. In diesem Jahr war das Thema 'Was dachten die Staatsmänner aus der Zeit der Unabhängigkeitserklärung? Wie war ihr Glaube? Was ist nach Amerika geschehen? Was können wir tun, um unser Land(Staat) der Größe zurückzubringen, die wir einmal(einst) genossen?

Tom Buchanan schuf einen Preis von Marvin Heemeyer und präsentierte es der Samstagsmorgen 'Revolution' Radioshow (-ausstellung). Die Revolutionsradioshow(-ausstellung) für Kürzungen(Schnitte) durch den Regierungs-BAKKALAUREUS DER NATURWISSENSCHAFTEN jede Woche wie Marvin schnitt durch die Stadt des Großartigen(Imposanten) Sees mit seiner verstärkten Planierraupe früher in diesem Jahr.

The Marvin Heemeyer Award (Photo by Alan Glinski)


"Granby, Colorado: Ein Jahr Später"

Monday, June 06, 2005

Heute pflegte alles, was von der Komatsu 60-Tonne-Planierraupe Marvin Heemeyer bleibt, Granby Verwüstungen anzurichten, Colorado ist ein demontierter Motor, erwartend, in einem Stück-Metallbrennofen [wiederverwendend, Foto verließ(ließ) © Dennis Schroeder, von den Felsigen(Wackeligen) Bergnachrichten]. In der Ferne rahmen die ewigen(zeitlosen) Lila-grauen Spitzen von Rockies noch die majestätische Ansicht(Sicht) von Granby ein, aber für viele Einwohner dauert der Wirtschaftsalbtraum an. Die emotionalen und finanziellen Narben dieses Tages im Juni bleiben, und diese ruhige(stille) Bergstadt strengt sich noch an, die Gebäude und den Lebensunterhalt wieder herzustellen, den es verlor. Von den Felsigen(Wackeligen) Bergnachrichten.



Information:
http://heemeyer.lenin.ru/
http://en.wikipedia.org/wiki/Marvin_Heemeyer/
http://ru.wikipedia.org/wiki/Марвин_Химейер/
http://www.liveinternet.ru/users/dickan_powho_ist/post23754633/
http://www.infoshop.org/inews/article.php?story=20060613043352326/
http://www.thedenverchannel.com/news/3390654/detail.html
http://www.thedenverchannel.com/news/4393800/detail.html
http://www.thedenverchannel.com/news/3697785/detail.html
http://www.thedenverchannel.com/news/3383547/detail.html
http://farkleberries.blogspot.com/search?q=Heemeyer
http://www.boston.com/news/nation/articles/2004/10/24/after_bulldozer_rampage_town_strives_to_rebuild_trust/

Video:
http://www.youtube.com/results?search_query=Marvin+Heemeyer&search=Search/



[ИСТОРИЯ / HYSTORY] [ФОТО / PHOTO] [ВИДЕО / VIDEO] [KOMATSU D 355A] [СКАЧАТЬ / DOWLOADS] [КОНТАКТ / CONTACT]


This Link Send For Your Friends! Never Foget Feat Of Marvin Heemeyer!

Создание сайтов создание разработка сайтов siteup.ru.
Используются технологии uCoz